Archive for Dezember, 2011

  • 17. und 18.12.2011 Weltcup in der Schweiz

    on Dez 20, 11 • in Allgemein, Berichte, News, Top • with No Comments

    engelberg2011

    …mit himmlischen Grüßen aus Engelberg….. Freitag, Engelberg im grünen Kleid, ganz anders als all die Jahre vorher. Ein weißer Streifen auf der Naturschanze am Titlis, mehr nicht. Das Tief Joachim hatte im Laufe des Tages auch hier seine unschöne Seite gezeigt, starke Windböen und Dauerregen dominierten und machten ein Training bzw. eine Qualifikation undenkbar. Da war die Pressekonferenz des Schweizer Teams am frühen Abend eine willkommene Abwechslung. Für alle im Team war klar: Andreas Küttel hatte eine große Lücke hinterlassen. Nun galt es, dass Simon Ammann die Jungen heranführt, ihnen Vertrauen schenkt und sie motiviert

    Read More »
  • Sportlerportraits: Martin Schmitt

    on Dez 10, 11 • in Allgemein, Berichte, Sportler • with No Comments

    schmitt

    MARTIN SCHMITT Erinnern Sie sich noch an Jens Weißflog? Sicher. An Sven Hannawald? Garantiert. An Martin Schmitt? An Martin muss man sich nicht erinnern. Denn Martin ist immer noch dabei. Und Martin war nicht nur zu der Zeit eines Weißflog oder Hannawald schon einer der erfolgreichsten Springer seiner Zeit. Nein – Schmitt und Hannawald – das war der Beginn der Skisprungeuphorie in Deutschland. Und Martin Schmitt – das wurde zum Markenzeichen. Er war über Jahre das Aushängeschild des deutschen Skisprungsports und gewann zweimal hintereinander den Gesamtweltcup – 1999 und 2000. Der Privatsender RTL übernahm die

    Read More »
  • Sportlerportraits: Michael Uhrmann

    on Dez 8, 11 • in Allgemein, Berichte, Interviews • with No Comments

    uhrmann

    MICHAEL UHRMANN Ist es richtig, einem Michael Uhrmann eine eigene Seite zu widmen? Es gibt sicher andere Springer, die mehr Erfolge vorweisen können als der Michi. Aber wie lange hielten sich manche Springer im Weltcup? 2-3, vielleicht vier Jahre und viele verschwanden wieder in der Versenkung. Michi nicht. Es kommt einem so vor als wäre der Uhri schon immer dabei. Und irgendwie stimmt es ja auch. 1995 und 1996 wurde er Juniorenweltmeister im Team Da sprang er aber schon im Weltcup, bei dem er 1994 debütierte. Seitdem kennt man den Uhri. Er sprang noch mit

    Read More »
  • Sportlerportraits: Noriaki Kasai

    on Dez 2, 11 • in Sportler • with No Comments

    noriakikasai

    NORIAKI KASAI Skispringen ist international. Ja – Skispringen ist ein weltweites Ereignis. Und daran hat auch Noriaki Kasai eine kleine Mitschuld. Klar gab es vor ihm auch schon japanische Springer im Weltcup. Yukio Kasaya, 1972 Olympiasieger in Sapporo zum Beispiel. Aber dessen Erfolge waren längst vergessen. Dann war da noch ein Irokatsu Yagi, der 1980 Silber in Lace Placid gewann. Aber Japan und Skispringen, das war vielleicht mal für Olympia im eigenen Land interessant gewesen. Ein Zufallsprodukt. Bis Noriaki kam. 1989 stieg er in den Weltcup ein. Da war ein Schlierenzauer noch gar nicht geboren

    Read More »
  • Sportlerportraits: Georg Hettich

    on Dez 1, 11 • in Allgemein, Sportler • with No Comments

    Ich dachte Olympiasieger gibt es nur im Fernsehen Nein, dieser Satz stammt nicht aus Stefan Raabs TV Total, als er mal wieder Leute auf der Straße interviewte und indirekt verarschte. Auch die Kollegen Oschmann, Mittermaier oder – „ich weiß gar nicht ob sie es wussten“ – Comedian Rüdiger Hoffmann sind diesmal unschuldig. Es war im Winter 2006. Ein Winter in Italien, als sich die Weltelite anstrengte um olympisches Edelmetall zu kämpfen. Stars wie Ole Einar Björndalen, Kjietil Andre Amondt, Hermann Maier – der Herminator, Sven Fischer und Tobias Angerer kämpften um den Sieg bei Olympia

    Read More »
Scroll to top