Grünes Licht: Weltcups in Schonach finden statt

on Dez 28, 12 • by • with No Comments

Erfolgreiche Schneeprüfung / Volles Programm für Kombinierer und Skispringerinnen Die Weltcups in der Nordischen Kombination und im Frauen-Skispringen in Schonach finden am ersten Januar-Wochenende statt. »Dies war das Ergebnis der Schneeprüfung am Freitag«, freut sich Heidi Spitz vom Organisationskomitee des...
Pin It

Home » Allgemein, Berichte, News, Nordische Kombination » Grünes Licht: Weltcups in Schonach finden statt

Erfolgreiche Schneeprüfung / Volles Programm für Kombinierer und Skispringerinnen

Die Weltcups in der Nordischen Kombination und im Frauen-Skispringen in Schonach finden am ersten Januar-Wochenende statt. »Dies war das Ergebnis der Schneeprüfung am Freitag«, freut sich Heidi Spitz vom Organisationskomitee des Schwarzwaldpokals der Kombinierer.

Dabei wird die Laufstrecke am Wittenbach-Skistadion von 2,5 auf zwei Kilometer verkürzt. »Zudem werden wir die Strecke erst auf den 4. Januar fertig präparieren. Ein Training zuvor ist also nicht möglich«, so Spitz weiter. Insgesamt haben für den Teamwettbewerb am Samstag, 5. Januar, und den traditionsreichen Schwarzwaldpokal am Sonntag, 6. Januar, Teilnehmer aus dreizehn Nationen gemeldet. »Wir erwarten spannende und höchst attraktive Wettkämpfe«, blickt Spitz mit Spannung auf das kommende Wochenende.

Auch die besten Skispringerinnen kämpfen dann in Schonach um Weltcuppunkte. Auf der Langenwaldschanze will die japanische Überfliegerin Sara Takanashi ihre Gesamtführung verteidigen. Aber auch die deutschen Springerinnen um Carina Vogt wollen bei dieser Weltcup-Premiere in Schonach auf das Podest.

Z E I T P L A N

09.00 Uhr Nordische Kombination, offizielles Training, HS 106, 2 Durchgänge
11.00 Uhr Nordische Kombination, Provisorischer Wettkampfdurchgang
12.00 Uhr Skispringen Damen, Trainingsspringen
13.30 Uhr Skispringen Damen, Qualifikation
14.00 Uhr Nordische Kombination, offizielles Training Langlauf18.30 Uhr Weltcup-Eröffnung im Haus des Gastes mit Startnummernübergabe

Samstag, 5. Januar 2013
08.30 Uhr Nordische Kombination, Probedurchgang
09.30 Uhr Nordische Kombination TEAM HS 106
10.30 Uhr Skispringen Damen, Probedurchgang
11.00 Uhr Skispringen Damen, erster Wertungsdurchgang,
anschl. Finaldurchgang
12.30 Uhr SWR1 Schneefest im Langlaufstadion
14.30 Uhr Nordische Kombination TEAM, 4 x 5 km
anschließend Siegerpräsentation
18.00 Uhr Mannschaftsführersitzung Nordische Kombination
18.30 Uhr Siegerehrungen im Haus des Gastes

 Sonntag, 6. Januar 2013
07.45 Uhr Nordische Kombination, Probedurchgang
08.35 Uhr Nordische Kombination Individual Gundersen HS 106
09.25 Uhr Skispringen Damen, Qualifikation
09.45 Uhr Skispringen Damen, erster Wertungsdurchgang,
anschl. Finaldurchgang, anschl. Siegerehrung im Auslauf
11.00 Uhr SWR1 Schneefest im Langlaufstadion
12.30 Uhr FIS Weltcup Nordische Kombination Individual Gundersen 10 km (4×2,5 km), anschließend Siegerehrung SCHWARZWALDPOKAL Im Langlaufstadion.

 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top