DSC06046

Schlierenzauer und Koch machen sich rar im Sommer

on Jul 30, 13 • by • with No Comments

Für den Gesamtweltcupsieger der letzten Saison, Gregor Schlierenzauer, stehen in der nächsten Zeit nicht die Wettkämpfe im Vordergrund. „Die Sommerspringen sind ganz nett, haben für mich aber nicht unbedingt Priorität. Ich hatte sehr viele Termine nach der letzten, tollen Saison und jetzt ist für mich...
Pin It

Home » News, Sochi 2014, Sportler » Schlierenzauer und Koch machen sich rar im Sommer

Für den Gesamtweltcupsieger der letzten Saison, Gregor Schlierenzauer, stehen in der nächsten Zeit nicht die Wettkämpfe im Vordergrund. „Die Sommerspringen sind ganz nett, haben für mich aber nicht unbedingt Priorität. Ich hatte sehr viele Termine nach der letzten, tollen Saison und jetzt ist für mich wichtig einen Trainingsrhythmus zu haben und mich für den Winter super vorbereite. Im Herbst werde ich sicher an ein, zwei Springen teilnehmen aber jetzt fokussiere ich mich auf das Training“, so Schlierenzauer zu berkutschi.com

Auch auf den Kärtner Martin Koch müssen die Fans noch etwas warten. „Ich muss schauen, dass ich wirklich gut in Form komme. Ich habe zwei Ziele mit Olympia und der Skiflug-WM und da will ich wirklich top vorbereitet sein. Am Ende des Sommers werde ich in die Wettkämpfe einsteigen, aber jetzt brauche ich das Training und halbwegs konkurrenzfähig zu sein.“

Ein scheint klar zu sein: Schlierenzauer und auch Koch arbeiten ganz konzentriert auf ein Ziel: Sochi 2014.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top