Fletcher Show bei Frenzel Sieg in Sapporo

on Jan 24, 15 • by • with No Comments

Die Fakten zunächst. Eric Frenzel macht in Sapporo einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Gesamtweltcup. In Japan siegt der Triple Sieger zweimal in Folge und holt sich damit die maximale Punkteausbeute. Lokalmatador Akito Watabe landet 2 Sekunden dahinter auf Rang 2, Taylor Fletcher auf Rang drei. Bereits nach...
Pin It

Home » News, Nordische Kombination, Top » Fletcher Show bei Frenzel Sieg in Sapporo

Die Fakten zunächst. Eric Frenzel macht in Sapporo einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Gesamtweltcup. In Japan siegt der Triple Sieger zweimal in Folge und holt sich damit die maximale Punkteausbeute. Lokalmatador Akito Watabe landet 2 Sekunden dahinter auf Rang 2, Taylor Fletcher auf Rang drei.

Bereits nach dem Springen war davon auszugehen, dass sich Frenzel den Sieg nicht mehr nehmen läßt. Mit einem Rückstand von 26 Sekunden auf Fabian Steindl (AUT) startete der Oberwiesenthaler als 2. – vor Manuel Faisst und Yoshito Watabe. Haavard Klemetsen folgte in Schlagdistanz. Stark der Auftritt aller Deutschen Teilnehmer – Haug und Edelmann auf 7 und 8 sowie Riessle (12.) und Lange (14.) lagen nach dem Sprung aussichtsreich im Rennen.

Beim 10 km Lauf bildete sich schnell eine Führungsgruppe um Yoshito Watabe, Eric Frenzel, Manuel Faisst und am Anfang noch Fabian Steindl. Als der abreißen lassen musste kamen die Verfolger immer näher. Taylor Fletcher, Akito Watabe, Haavard Klemetsen, Fabian Riessle und Johannes Rydzek konnten schließlich zum Führungstrio aufschließen. Lange hielt diese Gruppe jedoch nicht, der erste Ausreißversuch von Fletcher, A. Watabe und Frenzel hatte Erfolg. Aber da gab es noch eine Geschichte:

What did the Fletcher Brothers eat for breakfast?!!  (USA nordic combined Team via Facebook)

Sehr beeindruckend die Leistung der Fletcher Brüder – Taylor startete mit über 2 Minuten Rückstand auf Platz 28 und wurde 3., sein Bruder Bryan kämpfte sich von Platz 27 auf 8 vor. Stark auch das mannschaftliche Ergebnis der japanische Mannschaft mit drei Sportlern unter den Top 10:

result_sapporo_24_01_2015

 

 

 

 

 

 

Nordische Kombination – Sapporo 01 2015

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top