IMG_1261-1

Bernie Gruber zündet den Turbo in Predazzo

on Feb 28, 16 • by • with No Comments

Nordische Kombination – Hatten die Deutschen Athleten das falsche Wachs erwischt? Oder war Bernhard Gruber an diesem Tag einfach nur in einer überragenden Laufform? Fest steht, dass der Österreichische Routinier den designierten Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel nicht nur ein- sondern auch in ziemlich...
Pin It

Home » Allgemein, Fotos, News, Nordische Kombination, Top » Bernie Gruber zündet den Turbo in Predazzo

Nordische Kombination – Hatten die Deutschen Athleten das falsche Wachs erwischt? Oder war Bernhard Gruber an diesem Tag einfach nur in einer überragenden Laufform? Fest steht, dass der Österreichische Routinier den designierten Gesamtweltcupsieger Eric Frenzel nicht nur ein- sondern auch in ziemlich beeindruckender Weise überholte. Hatte „Berni“ vor dem 10 km Lauf noch einen Rückstand von 27 Sekunden auf Frenzel, kam er diesem bereits nach der ersten Runde gefährlich nahe. Als Gruber dann auf- und davon zog, stand ziemlich schnell fest, dass der Weltmeister von Falun im ersten Einzelrennen von Val di Fiemme nicht zu schlagen ist. So begnügte sich Frenzel damit, den zweiten Platz zu verteidigen, was ihm letztendlich auch gelang. Hinter ihm kam dennoch eine Gruppe um Olympiasieger Joergen Graabak gefährlich nahe an den sympathischen Sachsen. Eben dieser Norweger konnte sich durch eine starke Laufleistung den letzten Platz auf dem Stockerl sichern.

Das komplette Ergebnis findet ihr hier:

http://medias3.fis-ski.com/pdf/2016/NK/4137/2016NK4137ROF.pdf

Die schönsten Impressionen des Wettkampfes haben Gastfotografin Katja Diegler (Schanze) und unsere Fotografin Christina Späthling (Loipe und Siegerehrung) hier für euch bereitgestellt:

(c) NORDICJUMPWORLD – Johannes Markus Stettner – 02/2016

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Scroll to top