Archive for the ‘Nordische Kombination’ Category

  • Deutscher Dreifachsieg bei Kombinations-Weltcup in Klingenthal

    on Jan 27, 13 • in Berichte, News, Nordische Kombination, Top • with No Comments

    Frenzel-1

    Frenzel, Edelmann und Rydzek stürmen das Podest Klingenthal. Eric Frenzel (Oberwiesenthal) hat auch den zweiten FIS Weltcup der Nordisch Kombinierten gewonnen und damit als erster Deutscher vier Weltcupsiege in Folge gefeiert. Tino Edelmann (Zella-Mehlis) und Johannes Rydzek (Oberstdorf) machten den deutschen Dreifachsieg perfekt. Im so genannten „Penalty-Race“ entschied Frenzel wie schon am Vortag das Skispringen für sich und ging mit 10 Sekunden Vorsprung auf den Rest des Feldes in den 10-Kilometerlauf. Edelmann und Rydzek mussten aufgrund ihres Rückstandes nach dem Springen eine bzw. drei Strafrunden über je 150 Meter absolvieren. Speziell Rydzek ließ sich von

    Read More »
  • Deutscher Doppelsieg in Klingenthal– Frenzel vor Edelmann

    on Jan 26, 13 • in Berichte, News, Nordische Kombination, Top • with No Comments

    Sieger-NK

    Klingenthal. Eric Frenzel (Oberwiesenthal) hat den ersten von zwei Weltcups der Nordisch Kombinierten in Klingenthal gewonnen. Tino Edelmann (Zella-Mehlis) auf Rang zwei machte den deutschen Doppelsieg perfekt. Der Österreicher Wilhelm Denifl sicherte sich den dritten Podestrang. Johannes Rydzek, Janis Morweiser (beide Oberstdorf) und Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) auf den Plätzen 7, 8 und 10 bescherten dem Deutschen Skiverband einen Monat vor den Weltmeisterschaften in Val di Fiemme ein überragendes Mannschaftsergebnis. Durch seinen Sieg überenahm Frenzel, der bereits nach dem Springen vor Edelmann führte, auch das gelbe Trikot des Weltcup-Gesamtführenden. Der bisher führende Jason Lamy-Chappuis (FRA) musste

    Read More »
  • Edelmann vor Frenzel in Klingenthal

    on Jan 26, 13 • in News, Nordische Kombination • with No Comments

    NK-25-1-13-Edelmann

    Klingenthal. Tino Edelmann (Zella-Mehlis) hat den provisorischen Wettkampfsprung beim Weltcup der Nordisch Kombinierten gewonnen. Mit 135,0 Metern setzte sich der Thüringer vor Eric Frenzel (Oberwiesenthal) und dem französischen Olympiasieger Jason Lamy-Chappuis (beide 134,0 m) durch. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) vom Bundesstützpunkt Klingenthal landete mit starken 128,0 Metern auf Rang sieben. Edelmann würde somit sechs Sekunden vor Frenzel und 18 Sekunden vor Lamy-Chappuis in den 10-Kilometer-Langlauf gehen. Der provisorische Wettkampfsprung kommt allerdings nur in die Wertung, falls am Samstag oder Sonntag kein Wertungssprung durchgeführt werden kann. Der Weltcup wird am heutigen Samstag (26.1.) 11.30 Uhr mit dem

    Read More »
  • Weltcup-Strecke in Top-Zustand

    on Jan 23, 13 • in News, Nordische Kombination • with No Comments

    Loipe-Bauen

    Klingenthal. Zwei Tage vor Beginn des FIS Weltcup Nordische Kombination in Klingenthal sind die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen. Nachdem die Großschanze in der Vogtland Arena bereits am vergangenen Wochenende beim Continentalcup in perfektem Zustand war, ist auch die Präparierung der Langlaufstrecke für den Weltcup in den letzten Zügen. Auf der 2,5-Kilometerrunde wurde seit vergangener Woche rund um die Uhr an verschiedenen Stellen Schnee produziert. Mit zwei Pistenbullys wurde der Schnee dann in den vergangenen beiden Tagen verteilt. Schanzenwart Tino Krause: „Vor allem auf den steilen Bergstücken ist höchste Konzentration notwendig, um die Schneedecke auf durchschnittlich

    Read More »
  • Es ist schön über sich als Weltmeister zu lesen

    on Jan 22, 13 • in Interviews, News, Nordische Kombination, Sportler, Top • with No Comments

    frenzel-web

    Ein Interview mit Eric Frenzel Klingenthal. Mit seinem Doppelsieg in Seefeld hat sich Eric Frenzel (24, WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) eindrucksvoll in der Weltspitze zurück gemeldet. Pünktlich zu seinem Heimspiel in der Vogtland Arena am kommenden Wochenende und den Weltmeisterschaften ab Ende Februar ist der Sportsoldat wieder in Topform. Im Interview mit VSC-Pressesprecher Sascha Brand erzählt er von seinen Erwartungen an die nächsten Wochen und verrät einiges über das Familienleben als Spitzensportler und junger Vater. Eric, was hat sich für Dich seit deinem Weltmeistertitel von Oslo geändert? Wie fühlt es sich an, als Titelverteidiger zur nächsten

    Read More »
  • Klingenthal: Deutscher Dreifachsieg beim zweiten Continentalcup

    on Jan 21, 13 • in Berichte, Contintental Cup, Nordische Kombination • with No Comments

    COC-20-1-13--Sieger

    Morweiser gewinnt erneut – Gelungene Weltcup-Generalprobe Klingenthal. Mit einem Deutschen Dreifachsieg und dem zweiten Erfolg von Janis Morweiser (SC Oberstdorf) ging am Sonntag (20.1.) der Wernesgrüner FIS Continentalcup der Nordisch Kombinierten in Klingenthal zu Ende. Morweiser, der bereits den ersten Wettbewerb am Samstag für sich entscheiden konnte, setzte sich diesmal vor seinen Mannschaftskollegen Johannes Wasel und Tobias Haug (beide Baiersbronn) durch. Im Zielsprint hatte er 0,3 bzw. 0,7 Sekunden Vorsprung. Mit Rang 4 für Wolfgang Boesl (Berchtesgaden) sowie den Plätzen 6, 7 und 8 für Philipp Blaurock (Biberau), Andreas Günter (Baiersbronn) und Johannes Firn (Schmiedefeld)

    Read More »
  • 10 Jahre Weltcup Seefeld

    on Jan 17, 13 • in Berichte, News, Nordische Kombination • with No Comments

    seefeld_2013

    Die Top-Langlaufdestination der Alpen steht am 19. und 20. Jänner 2013 wieder im Zeichen des nordischen Sports und feiert ihr 10jähriges Weltcupjubiläum. Alljährlich untermauert der Weltcup der Nordischen Kombination als besonderes Highlight der Olympiaregion Seefeld die nordische Kompetenz der Region. Tausende begeisterte Zuschauer werden auch im Jänner 2013 wieder live mitfiebern. Sowohl die Sprungläufe auf der Toni Seelos Olympiaschanze, als auch die Langlaufbewerbe lassen sich in der Casino Arena hautnah miterleben. Weltcup im „Wohnzimmer“ der heimischen Kombinierer   Mehr als 16.000 Zuschauer machen den Event in Seefeld auch für die Athleten zu einem besonderen Ereignis

    Read More »
  • Schonacher Organisatoren für Weltcups bestens gerüstet

    on Jan 3, 13 • in Berichte, News, Nordische Kombination • with No Comments

    IMG_3566

    Für Kombinierer und die Elite der Springerinnen gute Bedingungen geschaffen   Die Schanze „einwandfrei“ und auch in Sachen Laufstrecke alles im grünen Bereich – die Organisatoren in Schonach blicken optimistisch auf das bevorstehende Weltcup-Wochenende. Die Elite der Kombinierer (Ausrichter SC Schonach) und die besten Springerinnen der Welt (Ausrichter SC Schönwald) machen im Schwarzwald Station. Und Gunter Schuster ist sich sicher, den Athletinnen und Athleten trotz einmal mehr schwieriger Wetterbedingungen beste Voraussetzungen für hochklassige Wettkämpfe bieten zu können. Bereitete die Präparierung der Langenwaldschanze ohnehin wenig Sorgen, so kann der Schonacher Skiclub-Vorsitzende auch in Sachen Laufstrecke im

    Read More »
  • Ticketverlosung für Seefeld

    on Jan 2, 13 • in News, Nordische Kombination • with No Comments

    nc_seefeld

    Der Weltcup in der Nordischen Kombination in Seefeld in der Casino Arena rückt mit großen Schritten näher und passend zum Start ins neue Jahr verlost die Facebook Seite der Nordischen Kombination Österreichs 2 Tickets! Unter allen, die ihre Seite https://www.facebook.com/ncaustria auf Facebook liken und den zugehörigen Post auf ihrer Pinnwand teilen verlost die Österreichische Ski Federation 2 exklusive VIP Tickets, mit denen ihr die Sportler und die Atmosphäre in Seefeld hautnah miterleben könnt. Am 19. und 20. Januar wird dort wieder um Weltcup Punkte gesprungen und gelaufen. Viel Erfolg beim mitmachen!    

    Read More »
  • Grünes Licht: Weltcups in Schonach finden statt

    on Dez 28, 12 • in Allgemein, Berichte, News, Nordische Kombination • with No Comments

    IMG_7796

    Erfolgreiche Schneeprüfung / Volles Programm für Kombinierer und Skispringerinnen Die Weltcups in der Nordischen Kombination und im Frauen-Skispringen in Schonach finden am ersten Januar-Wochenende statt. »Dies war das Ergebnis der Schneeprüfung am Freitag«, freut sich Heidi Spitz vom Organisationskomitee des Schwarzwaldpokals der Kombinierer. Dabei wird die Laufstrecke am Wittenbach-Skistadion von 2,5 auf zwei Kilometer verkürzt. »Zudem werden wir die Strecke erst auf den 4. Januar fertig präparieren. Ein Training zuvor ist also nicht möglich«, so Spitz weiter. Insgesamt haben für den Teamwettbewerb am Samstag, 5. Januar, und den traditionsreichen Schwarzwaldpokal am Sonntag, 6. Januar, Teilnehmer

    Read More »
Scroll to top