Posts Tagged ‘Martin Schmitt’

  • Martin Schmitt – eine Ikone tritt ab

    on Jan 27, 14 • in Berichte, News, Skispringen, Top • with No Comments

    Schmitt-Willingen

    Am Freitag, 31. Januar 2014 lädt der Deutsche Skiverband (DSV) zum Auftakt des FIS Skisprung Weltcups Willingen 2014 zu einer Pressekonferenz ins Pressezentrum des Vereins ein. Teilnehmer dieses Pressgesprächs unter Leitung von DSV-Pressesprecher Ralph Eder werden der neue DSV-Präsident Dr. Franz Steinle, Martin Schmitt und Bundestrainer Werner Schuster sein. Der Beginn ist für 14 Uhr geplant. Der Ski-Club Willingen ist sehr erfreut, dass Martin Schmitt als einer der erfolgreichsten Skispringer in Deutschland, während der Weltcup-Tage in Willingen an der Mühlenkopfschanze sein wird. „Uns verbindet als Verein mit Martin eine  langjährige Freundschaft, deshalb ist es super, dass Martin in Willingen unser Gast ist“, so

    Read More »
  • DM der Skispringer in Oberstdorf: Bayern dominiert

    on Okt 15, 13 • in Fotos, News, Skispringen, Top • with No Comments

    IMG_5376

    Die deutschen Meisterschaften in Oberstdorf wurde von den heimischen Springern dominiert. Im Mannschaftswettkampf holten sich Michael Neumayer, Karl Geiger, Marinus Kraus und Severin Freund die Goldmedaille klar vor Baden-Württemberg (Maximilian Mechler, Dominik Mayländer, Martin Schmitt, Jan Mayländer) und der 2. Mannschaft der Bayern. Auch im Einzelwettkampf von der Großschanze war das Podium weiß-blau. Marinus Kraus holte sich den Titel vor Lokalmatador Karl Geiger und Severin Freund. Die weiteren Plätze belegten Andreas Wellinger, Andreas Wank, Michael Neumayer und Martin Schmitt. Christina Späthling und Ilka Schlapkohl waren für uns vor Ort und haben interessante Fotos mitgebracht.  

    Read More »
  • Martin Schmitt tritt zurück

    on Jul 10, 13 • in Berichte, News, Sportler, Top • with No Comments

    schmitt

    Sochi 2014 steht bevor. Die Zeit nach Olympia wird sicher auch wieder eine, in der mehrere Springer und Kombinierer ihr Karriereende bekanntgeben. Olympia – das will man natürlich noch mitnehmen. Und vielleicht noch einmal den ganz großen Coup landen. Davon träumen viele. Einer davon ist sicherlich Martin Schmitt. Einst der Shootingstar der deutschen Skispringerszene, 2002 gar Goldmedaillengewinner bei den Spielen in Salt Lake City. Dazu gewann er zweimal Silber und ist Vierfacher Weltmeister. Zuletzt in Vancouver gewann er mit der Mannschaft die Silbermedaille.28 Weltcupsiege und zweimal der Gewinn des Gesamtweltcups stehen auf der Habenseite des

    Read More »
  • NJW exklusiv: Marc Nölke im Interview – der neue Skisprung-Coach der US Kombinierer

    on Jun 20, 13 • in Interviews, News, Nordische Kombination, Top • with No Comments

    Marc Noeke Coach und Trainer Sport 1

    „Für unser Team ist es gut, einen Player in Europa zu haben.“ Marc Nölke ist zurück. Der ehemalige Skispringer und Olympiateilnehmer war unter anderem Co-Trainer der österreichischen und der deutschen Skisprungnationalmannschaft. Jetzt gibt er sein internationales Comeback. Als Skisprungtrainer der nordischen Kombinierer Amerikas. Gemeinsam mit Chefcoach Dave Jarrett will er das Team fit machen für die olympischen Spiele in Sochi 2014.   Hallo Marc, nach 2 1/2 Jahren Pause kehrst du wieder in das aktive Geschehen als Skisprungtrainer des US Amerikanischen Teams der nordischen Kombinierer zurück. Wie gehts Dir und was hast du in der

    Read More »
  • Martin Schmitt nicht mehr im A-Kader des DSV

    on Mai 18, 13 • in Allgemein, Berichte, Top • with No Comments

    schmitt

    Es ist ein Paukenschlag. Das Aushängeschild des deutschen Skiverbands gehört nicht mehr dem A-Kader der Skispringer an. Horst Hüttel, der sportliche Leiter muss das Ergebnis verkünden. „Die Einteilung ist das Ergebnis einer extrem intensiven Diskussion bei einer dreitägigen Klausurtagung in Sölden. Wir haben die Leistungen der letzten Saison genau analysiert und die jeweiligen Athleten individuell beurteilt“. Zitat mit freundlicher Genehmigung von http://www.skispringen.com In der kommenden Saison sind Richard Freitag, Severin Freund, Michael Neumayer, Andreas Wank, Karl Geiger, Danny Queck und Andreas Wellinger im offiziellen A-Kader der Herren. Martin Schmitt und Maximilian Mechler, die beide dem

    Read More »
  • Willingen: Skisprung-Gaudi statt Weltcupspringen

    on Feb 10, 13 • in Berichte, FIS Team Tour, News, Top • with No Comments

    IMG_0021

    Das Weltcup-Einzelspringen auf der Mühlenkopfschanze musste ausfallen, doch der Kultweltcup im Waldecker Upland erlebte dennoch eine Weltpremiere. Denn die Skispringer aus 19 Nationen folgten einer Idee von FIS-Direktor Walter Hofer und verabschiedeten sich auf ihre Weise von dem tollen Publikum mit rund 30.000 Zuschauern an den drei tollen Tagen. Die „Free Willis“, die freiwilligen Helfer, bauten in aller Eile eine Mini-Schanze an der 90-Meter-Marke und nach einigen Vorspringern gingen bei der weltweit wohl einmaligen Gaudi auch einige Topspringer an den Start. Begutachtet von ihren Kollegen, die am Rande des Auslaufes fleißig Autogramme schrieben, und von

    Read More »
  • Chance für Schmitt und Geiger in Willingen

    on Feb 6, 13 • in Berichte, FIS Team Tour, News • with No Comments

    willingen im schnee

    Für den Teamwettbewerb am Samstag und das Einzelspringen am Sonntag zum Auftakt der 5. VERIVOX FIS-Team-Tour in Willingen hat Bundestrainer Werner Schuster wie angekündigt sieben Skispringer nominiert: Richard Freitag, Severin Freund, Karl Geiger,- Michael Neumayer, Martin Schmitt, Andreas Wank und Andreas Wellinger. “ Unsere Stammmannschaft wird von Karl Geiger und Martin Schmitt ergänzt, die kurz vor der WM noch einmal die Chance bekommen, ihr Leistungsvermögen unter Beweis zu stellen. Beim Skifliegen in Oberstdorf rückt voraussichtlich Maximilian Mechler wieder in die Mannschaft, Danny Queck absolviert nach einer vierwöchigen Verletzungspause ein Aufbautraining und wird versuchen, sich über

    Read More »
  • FIS TEAM Tour – Willingen ist bereit

    on Jan 29, 13 • in FIS Team Tour, News • with No Comments

    willingen_01

    Neun DSV-Adler mit Freund und Schmitt Willingen soll für die DSV-Adler ein gutes Pflaster bleiben. Auf der Mühlenkopfschanze, wo sich schon Sven Hannawald und Severin Freund beim Weltcup in die Siegerliste eingetragen haben und Deutschland schon zwei Mal auch den Team-Wettbewerb gewinnen konnte, wird beim Kult-Weltcup vom 8. bis 10. Februar das Beste an den Start gehen, was Bundestrainer Werner Schuster nach den beiden Skifliegen in Vikersund und Harrachov und vor der WM in Val di Fiemme zu bieten hat. Neun Skispringer hat der Deutsche Skiverband gemeldet und alles ist dabei, was Rang und Namen

    Read More »
  • Schlierenzauer dominiert am Bergisel

    on Jan 4, 13 • in Allgemein, Berichte, News, Top, Vierschanzentournee • with No Comments

    DSC06046

    Dass Gregor Schlierenzauer ein Ausnahmetalent im Skisport ist beweisen nicht zuletzt seine bislang 44 Weltcupsiege, die er im Alter von 22 Jahren errungen hat. Man erinnert sich daran, wie er überlegen Weltcupgesamtsieger mit der bislang unerreichten Punktzahl von 2083 geworden ist. Oder an letztes Jahr, als er die Tournee recht überzeugend gewinnen konnte. Heute war die Situation jedoch eine andere. Mit Anders Jakobsen war da auf einmal wieder ein Springer, der ihm nicht nur gefährlich wurde. Nein, er demütigte ihn – den Meister – gleich zweimal. In Oberstorf und Garmisch. Heute sollte sich zeigen, dass

    Read More »
  • Jacobsen auf Hannawalds Spuren

    on Jan 1, 13 • in Berichte, News, Top, Vierschanzentournee • with No Comments

    Hannawald

    Der Zweikampf spitzt sich zu. Jacobsen oder Schlierenzauer. Eins scheint klar nach der Hälfte der Tournee. Einer der beiden wird definitiv Sieger der 63. Vierschanzentournee. Nach dem heutigen Wettkampf in Garmisch haben die beiden fast 30 Punkte Vorsprung auf den Dritten, Tom Hilde (NOR). Doch was war das für ein Wettkampf. Jacobsen schien nach dem ersten Durchgang fast weg. Man musste wirklich Angst haben um Anders. 131 Meter rettete der Norweger nach einem spektakulären Sprung, den er in der ersten Sprunghälfte vollkommen verzog. 95% aller Springer hätten da wohl nur noch versucht irgendwie heil runterzukommen

    Read More »
Scroll to top