Posts Tagged ‘Weltmeister’

  • Die Weltmeister der nordischen Kombination

    on Mai 16, 16 • in Allgemein, Fakten, News, Nordische Kombination, Top • with No Comments

    sapporo207-wm-logo

    Nordische Kombination – In unserer neuen Übersicht haben wir nun, nach den Olympiasiegern, auch alle Medaillengewinner der Weltmeisterschaften in der nordischen Kombination aufgeführt. Von den ersten Meisterschaften im Jahr 1925 in Johannisbad bis 2015 in Falun. Die insgesamt 38 bislang durchgeführten Titelkämpfe haben wir auf drei Seiten zusammengefasst. Über unseren Menupunkt FAKTEN oder auf unserer Übersichtsseite könnt ihr die jeweiligen Epochen aufrufen:   Die Weltmeister der nordischen Kombination  

    Read More »
  • Merci Jason – ein Weltmeister verabschiedet sich

    on Feb 28, 15 • in News, Nordische Kombination, Sportler, Top, Weltmeisterschaft, WM 2015 Falun • with No Comments

    IMG_5263a

    Er hat ALLES erreicht. Jason Lamy Chappuis gewann Gold in Oslo 2011 im Einzel. In Predazzo bei der Weltmeisterschaft war er DER Star in der nordischen Kombination. Drei Goldmedaillen standen am Ende zu Buche. In Vancouver bei Olympia 2010 holte er ebenfalls Einzelgold. Dazu kam der heutige Sieg in Falun im Teamsprint. Den Sprint Weltcup gewann er schon 2006/2007. Dazu dreimal den Gesamtweltcup und das hintereinander. 2009/2010, 2010/2011 und 2011/2012. 27 Weltcupsiege holte der Franzose – davon 26 im Einzel. 47 Mal stand er auf dem Podest. Sein Debut gab er in Oslo im Jahr

    Read More »
  • GOLD nach 28 Jahren für DSV Quartett

    on Feb 22, 15 • in Berichte, News, Nordische Kombination, Top, WM 2015 Falun • with No Comments

    weltmeister

    Tino Edelmann, Eric Frenzel, Fabian Rießle und Johannes Rydzek als Schlussläufer holen sich in Falun die Goldmedaille in der Staffel der nordischen Kombination. 28 Jahre nachdem der jetzige Bundestrainer Hermann Weinbuch, Hans-Peter Pohl und Thomas Müller 1987 in Oberstdorf Gold gewannen, ist ein DSV Quartett wieder die beste Mannschaft der Welt. Johannes Rydzek kann sich zudem seit heute Doppelweltmeister nennen. Mit Vorsprung ging Tino Edelmann auf die 5 Kilometer Strecke und hielt diesen auch. 4 Sekunden rettete er beim Wechsel auf Eric Frenzel. Der distanzierte seinen Verfolger Haavard Klemetsen aus Norwegen deutlich und baute den

    Read More »
Scroll to top